Schamanismus



Aurum in Via

Schamanin zu sein, bedeutet für mich einem Ruf zu folgen.

Einem Ruf von etwas, das größerist als ich.

Es bedeutet auch, mich mit den Kräften in der Natur zu verbinden, mit dem Jahreslauf.

Jede Jahreszeit hat ihre eigene Weisheit und ist in einem stetigen Wandel, der in der Natur der Dinge liegt.

Das gleiche gilt für unsere Seele.

Auch sie kann sich verändern und ich kann die Kraft der Natur und die der Tiere um Hilfe bitten. Meine Kraftiere führen mich auf meinem Weg.  Sie geben Antwort auf Fragen, die viele Menschen haben.

Dieser Weg ist nicht immer bequem!

Ich begegne auch den Schatten. Meinen eigenen und denen, die andere auf mich projezieren.

 

Ich stelle mich dem!

 

Denn, ich kann andere Menschen nur soweit begleiten   kann wie ich selbst gegangen bin.

Gold liegt auf dem Weg

 

möchten Sie es finden?